Realschule An der Fleuth, Geldern

Die tragenden Riegel der Glasfassade werden mittels Stahlwinkel an Stahlstützen gehängt. Ein Glasdach verbindet die beiden Gebäudeteile und formuliert einen überdachten Eingang. Das Traggerüst der Klassenfassade besteht aus einer Holz-Pfosten-Riegelkonstruktion. Die Außenwände werden mit einer hinterlüfteten vorgehängten Fassade mit profilierten Ziegelplatten im Raster behangen. Äußere und innere Lightself lenken das auf die Fassade treffende Tageslicht in die Räume.