Offiziersschule des Heeres, Dresden

Die sorgfältige Detaillierung der Bauelemente ist letztlich verantwortlich für die einmalige Atmosphäre, die das Gebäude in Symbiose mit seiner Umgebung ausstrahlt. Die Fassadenriegel sind an Edelstahlstäben abgehängt. So kann auf einen Fassadenpfosten verzichtet werden.
Die großen Scheiben in Augenhöhe erhalten zur Abtragung der Windlasten an den seitlichen Rändern Glasschotten aus VSG, um ähnliche Glasstärken zu erreichen. Die Fassade wirkt durch diese technische Raffinesse auch in der Schrägansicht sehr transparent.
..zurück